&Beyond Lake Manyara Tree Lodge

Tansania

„Die sehr abgeschiedene Lage der Lodge bietet einen idealen Ausgangspunkt, um sich den Nationalpark sowie den großen Manyara See mit seinen vielen Flamingos anzuschauen. Beeindruckend sind die vielen Ökosysteme, welche ein Zuhause für viele Wildtiere bieten. Einzigartig sind auch die Unterkünfte, welche sich auf Stelzen direkt im Dschungel befinden.“

Allgemein

Im Herzen eines Mahagoniwaldes, abgeschieden im südwestlichen Bereich des Lake Manyara Nationalparks, befindet sich die elegante Lake Manyara Tree Lodge. Sie hat dort ihren festen Platz und verbindet spielerisch die Nähe zur Natur mit Komfort. Neun auf Stelzen errichtete Baumhaus Suiten versprechen ein kultiviertes Ambiente und viel Privatheit. Mahlzeiten werden an der Feuerstelle oder auf stilvollen Terrassen serviert. Zum Baden und Entspannen steht ein kleiner Pool zur Verfügung. Berühmt ist dieser Nationalpark für seine auf Bäume kletternden Löwen, riesige Elefantenherden, pinkfarbene Flamingos und eine reiche, mehr als 400 Arten umfassende, Vogelwelt. An der Küste des Manyara Flusses sind u.a. große Büffelherden, Geparden oder Maasai Giraffen zu beobachten. Weitere Parkbewohner sind Nilpferde, Mungos, Paviane, Sykes Affen oder Galagos, die auch Buschbabies genannt werden. Für Tierliebhaber dürfte der Lake Manyara Nationalpark mit seiner großen Vielfalt zum reinsten Vergnügen und Wissenserweiterung werden.

Zimmer, Suiten und Villen

Die neun Baumhaus Suiten verteilen sich im Abstand von jeweils ca. 20 Metern zueinander unregelmäßig auf dem Grundstück der Lodge. Viel Holz, Möbel in puristischem Design und neutrale Farben verleihen den Suiten ein zeitgemäßes, kultiviertes Ambiente. Jede Suite besteht aus einem Wohn- und Schlafbereich und einer geräumigen Terrasse mit herrlichem Waldblick. Zur weiteren Ausstattung gehören Deckenventilatoren, Moskitonetze, ein Badezimmer mit separatem WC, eine Außendusche und einer frei stehenden Badewanne.

Lage

Die &Beyond Lake Manyara Tree Lodge befindet sich im Norden Tansanias im Lake Manyara Nationalpark ca. 120 Kilometer westlich von Arusha. Zahlreiche Fluggesellschaften fliegen zweimal täglich vom Flughafen in Arusha zum Manyara Airstrip. Zudem gibt es täglich Flüge vom Dar es Salaam International Airport (DAR) zum Airstrip. Von dort beträgt die Fahrt mit dem Auto zur Lodge ca. zweieinhalb Stunden.

Restaurants und Bars

Im nördlichen Bereich der Lodge befinden sich die Küche sowie eine Boma – ein traditioneller Feuerplatz. Eine interaktive Küche bietet den Gästen die Möglichkeit, bei der Zubereitung der köstlichen Speisen zuzusehen. Besonders stimmungsvoll ist die Open Air Dining Area an der Boma, welche unter dem Sternenhimmel Tansanias viel Raum für romantische Stunden zu zweit bietet.

Bewertungen

Sunita B.

Wir hatten eine traumhafte Safari Reise, es hat uns alles sehr gut gefallen und es war alles auf einem sehr hohen Niveau. Die Betreuung durch &Beyond hat uns in Summe gut gefallen, es war alles sehr persönlich und individuell und auch sehr herzlich. Wir würden &Beyond auf alle Fälle sehr weiterempfehlen!!

Viele Grüße nach Hamburg!
Sunita B.

Weiterlesen
Herr Bühlmann, 08.03.2015

Herzlichen Dank für Ihre sehr kompetente Beratung und Unterstützung.
Wir hatten einmal mehr, super schöne Ferien. Es war alles sehr gut organisiert und es klappte wirklich alles.
Die unvergesslichen Erlebnisse auf den Safaris, werden uns noch lange begleiten. Unvergesslich sind auch die beiden Lodges, die einfach nur super toll waren. In Sansibar wurden wir von so viel Freundlichkeit empfangen, welche wir uns so nicht gewohnt sind. So konnten wir den Aufenthalt in dem sehr schönen Hotel nur noch genießen.
Freundliche Grüße

Weiterlesen
Nach oben