Madikwe Hills Private Game Lodge

Südafrika, Lodges (malariafrei)

„Wer eine ungezwungene, familiäre Atmosphäre liebt und ein unvergessenes Safari Erlebnis in einer authentischen Lodge sucht, ist hier richtig. Anders als im Krüger Nationalpark sind hier deutlich weniger Safari Fahrzeuge unterwegs und wir haben die Big Four gesehen, vom Leoparden leider nur noch die Reste seiner Beute auf dem Baum. Unser Tipp: Eine in Deutschland anerkannte Hochzeit romantisch und einmalig mitten im Busch ist ein Highlight im Leben, das Seinesgleichen sucht!“

Allgemein

Die Madikwe Hills Private Game Lodge liegt in einem ca. 75.000 Hektar großen Wildschutzgebiet, das vollständig malariafrei ist. Offiziell wurde das Gebiet 1991 in einer der ärmsten Provinzen in Südafrika eröffnet, mit dem Fokus Flora und Fauna zu erhalten, zu schützen sowie auch Arbeitsplätze zu schaffen. Madikwe zählt daher zu den ältesten privaten Game Reserves in Südafrika und kann mit Recht auf seinen außerordentlich hohen Tierbestand stolz sein. Neben den Big Five (Löwen, Leoparden, Nashörner, Büffel und Elefanten), sind auch ca. 66 Säugetierarten als auch unzählige Vogelarten hier zu Hause. Inmitten dieser endlosen traumhaft schönen savannenartigen Landschaft mit Schirmakazien und Marulabäumen, auch Elefantenbaum genannt, befindet sich zwischen großen Felsbrocken auf einer Anhöhe die luxuriöse Madikwe Hills Private Game Lodge. Sie wurde in modernem afrikanischen Stil errichtet. Das Herzstück des Camps bildet neben dem Swimmingpool das Restaurant mit eigenem Weinkeller und Bar sowie mit offener „Boma“ (Feuerstelle). Von der dazugehörigen Terrasse hat man einen herrlichen Blick zum Wasserloch, das von den unterschiedlichsten Tieren besucht wird. Persönlicher, aufmerksamer Service, exquisite Küche sowie 10 luxuriöse Villen sind neben den täglichen Wildbeobachtungsfahrten die Basis für ein unvergessenes Safari Erlebnis. Die Tierbeobachtungen im offenen Geländewagen werden immer am frühen Morgen und am späten Nachmittag durchgeführt, nach Einbruch der Dunkelheit gibt es eine Nachtsafari. Optional werden auch Bushwalks angeboten (ab 16 Jahren). Eine Bibliothek, ein kleines Spa sowie ein Fitnesscenter runden das Angebot ab.

Zimmer, Suiten und Villen

Alle mit Reet gedeckten Suiten wurden malerisch in die Landschaft integriert und bieten viel Privatsphäre. Durch ihre großen Fenster und die Glastüren hat man das Gefühl inmitten der Natur zu wohnen, inklusive herrlicher Blicke in die Weiten der Steppe. Warme, erdige Farben, afrikanisches Design und moderne Komponenten spiegeln sich in der Inneneinrichtung wider. Alle verfügen über einen kombinierten Wohn- und Schlafraum mit eigener Terrasse und Plunge Pool.

Lage

Ca. 330 Kilometer von Johannesburg entfernt, direkt an der Grenze zu Botswana liegt auf einem Hügel mit uralten Tamboti Bäumen die Madikwe Hills Private Game Lodge. In nur ca. 50 Flugminuten vom internationalen Flughafen Johannesburg erreichen Sie mit einem Charterflug der Federal Air die luxuriöse Lodge, mit dem Mietwagen sind es etwa 4 Fahrstunden.

Restaurants und Bars

Das Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant im Hauptgebäude, eine Bar sowie einen angrenzenden Weinkeller. Hier genießt man frische Produkte in Kombination mit internationalen sowie auch afrikanischen Zutaten. Bei schönem Wetter können die Gäste in ungezwungener Atmosphäre auf der Terrasse speisen.

Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Nach oben