Marbella Club Hotel, Golf Resort & Spa

Spanien, Andalusien

„Ein Haus mit ganz viel Geschichte, das Tradition und Moderne in paradiesischer Umgebung vereint. Besonders beeindruckend ist der botanische Garten, der allgegenwärtig ist. Romantisch, authentisch, edel!“

Allgemein

Als Prinz Alfonso von Hohenlohe 1946 die Finca Santa Margarita, ein 180.000 Quadratmeter großes Anwesen mit Olivenbäumen und Weinbergen direkt am Mittelmeer, erwarb, diese in ein Hotelresort umbauen ließ und 1954 als Marbella Club eröffnete, war eine Legende geboren. Es kamen Königsfamilien, Würdenträger, Superstars und Sporthelden. Heute ist das elegante, zu den „The Leading Hotels of the World“ gehörende Boutique-Resort als Marbella Club Hotel, Golf Resort & Spa bekannt. Mit seiner weißen Architektur und den blühenden Gärten erinnert es an ein andalusisches Dorf, die 132 Zimmer, Suiten und Villen wurden von internationalen Innendesignern eingerichtet. Wo einst die Villa des Prinzen stand, befindet sich heute ein 5.000 Quadratmeter großer Kids Club, der wie ein Minidorf gestaltet wurde. Nur wenige Schritte vom Meer entfernt empfängt der legendäre Beach Club mit Meerwasser-Pool seine Gäste, dessen internationales Mittagsbuffet ist Tradition und Teil der Erfolgsstory. Insgesamt bieten acht Restaurants und Bars kulinarische Vielfalt. Zum Angebot des 24 Stunden Fitnesscenters gehören Personal Training, Yoga und Pilates. Das 800 Quadratmeter große Spa ist auf Thalassotherapie spezialisiert und verfügt über 12 Behandlungsräume. Zum Resort gehören auch ein Reitzentrum, das Marbella Club Equestrian Centre, und das Marbella Club Golf Resort mit 18 Loch Golfplatz – beide sind etwa 20 Autominuten entfernt. Zudem liegen weitere 27 Golfplätze in der Umgebung. Tennis kann auf zehn Plätzen im nahegelegenen Schwesterhotel Puente Romano Beach Resort & Spa Marbella gespielt werden.

Zimmer, Suiten und Villen

Die 37 Zimmer und 79 Suiten befinden sich in subtropischen Gärten, die nach Jasmin duften, und verfügen über eine klassisch-elegante Einrichtung mit moderner Note. Daneben stehen 16 Villen in andalusischem Stil mit zwei bis sechs Schlafzimmern zur Verfügung.

Deluxe Double Room (24 Einheiten, ca. 45m2)

Deluxe Double Room

Die für zwei Personen konzipierten Deluxe Double Rooms verfügen über einen Schlaf- und Wohnbereich mit Sitzmöglichkeiten und Schreibtisch, ein Badezimmer mit Badewanne und separater Dusche sowie eine möblierte Terrasse mit Gartenblick.

Junior Suite

Die Junior Suites liegen im Herzen der Resort-Gartenanlage in der Nähe des oberen Pools. Sie verfügen über einen Schlaf- und Wohnbereich mit Sitzmöglichkeiten und Schreibtisch, ein Badezimmer mit Badewanne und separater Dusche sowie eine möblierte Terrasse.

Lage

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Marbella Club Hotel, Golf Resort & Spa befindet sich in der südspanischen Region Andalusien, zwischen den Städten Marbella und Puerto Banús. Deren Zentren sind ca. drei Kilometer entfernt. Vom internationalen Flughafen Málaga – Costa del Sol ist das Resort ca. 62 Kilometer entfernt und in etwa 35 Autominuten erreichbar.

Restaurants und Bars

Bei der Zubereitung der Speisen setzt das Resort in seinen Restaurants auf frische Zutaten höchster Qualität und Kreativität. Für die Weinauswahl steht ein Sommelier zur Verfügung. Mediterrane Leichtigkeit prägt die Einrichtung der vier Restaurants und vier Bars.

Restaurant
The Grill

Bei der Einrichtung des Restaurants The Grill mit einladender Außenterrasse wurde großen Wert auf ein romantisches Ambiente zum Abendessen gelegt. Es kombiniert traditionelle spanische Küche mit internationaler Haute Cuisine. Die Speisekarte wechselt fünfmal im Jahr, zur Jagdzeit gibt es zudem eine besondere Karte.

Beach Club

Der Beach Club liegt nur wenige Schritte vom Meer entfernt und bietet zum Mittagessen ein reichhaltiges internationales Buffet und Gerichte à la carte. Dazu gehören asiatische und europäische Gerichte sowie spanische Spezialitäten wie das Nationalgericht Paella.

MC Beach

MC Beach ist ein Strandrestaurant mit typisch spanischer Strandatmosphäre. Es ist im Sommer zum Mittag- und Abendessen geöffnet und bietet zudem Snacks an.

MC Café

Im ganztägig geöffneten MC Café, das vielmehr ein Restaurant als ein Café ist, genießen die Gäste in modernem Ambiente euro-asiatische Fusionsküche.

Winter Garden

Der Winter Garden mit Innen- und Außenbereich ist täglich zum Frühstück geöffnet und bietet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet inklusive Champagner.

Garden Pool

Der Garden Pool am oberen Pool bietet täglich Open Air Mittagessen und Snacks wie Tapas und Salate.

Summer Bar

Die abends geöffnete Summer Bar unterhält täglich mit Livemusik. Sie ist eine gute Wahl für einen Aperitif, Cocktail oder leichten Snack.

Champagne Room

Der Champagne Room ist eine glamouröse Lounge Bar im Art-Déco-Stil. Er öffnet am frühen Abend und bietet eine exquisite Champagner-Auswahl. An ausgewählten Tagen wird Livemusik gespielt.

Nach oben