Hotel Puente Romano Marbella

Spanien, Andalusien

„Für uns ein rundum Sorglos Resort mit großem gastronomischem und sportlichem Angebot. Auch zahlreiche Ausflüge, zum Beispiel nach Malaga, wären ein kulturelles Highlight.“

Allgemein

Das Puente Romano liegt direkt am hoteleigenen Sandstrand und wurde innerhalb einer ca. 55.000 qm großen subtropischen Gartenanlage wie ein andalusisches Dorf gebaut. Mittelpunkt ist eine historische römische Brücke, der das Hotel seinen Namen verdankt. Hier befindet sich auch das Plaza Village, in dem sich 13 unterschliche Restaurants, darunter auch Sterneküche, sowie mehrere Bars und ein Café verwöhnen. 183 Zimmer und Suiten sowie 3 Villen verteilen sich auf 27 im andalusischen Stil errichteten Gebäuden, die maximal 3- stöckig sind. Alle Zimmer und Suiten sind edel im mediterranen Stil eingerichtet und bieten zeitgemäßen Komfort. Drei Außen-Pools (davon 2 beheizt) sorgen für Badespaß, Entspannung bietet das Six Senses Spa mit seinen gesundheitsfördernden Behandlungen. Für Abwechslung ist gesorgt, zahlreiche sportliche Aktivitäten stehen zur Wahl: Fitnessraum, Tennisplätze, Wassersport und Golfplätze in unmittelbarer Nähe. Ein Kidsclub rundet das Angebot ab.

Lage

Im Süden Andalusiens, inmitten der Golden Mile, einem eleganten Wohngebiet zwischen Marbella und Puerto Banús, befindet sich das zu den „Leading Hotels of the World“ gehörige 5 Sterne Hotel Puente Romano. Den Flughafen Malaga erreicht man in ca. 45 Minuten mit dem PKW, das Zentrum von Marbella liegt ca. 3,5 Kilometer entfernt.

Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

Nach oben